Die Adresse für Qualität, Service und Genuss!

Traumhaft direkt am Mondsee gelegener 18-Loch Meisterschaftsplatz

Golfclub Am Mondsee
Par   72  
Weiss 6248 Meter CR 73,3 SL 131
Gelb 5952 Meter CR 72,0 SL 131
Blau 5452 Meter CR 69,2 SL 125
Rot 5116 Meter CR 73,0 SL 128

Golfclub Am Mondsee

St. Lorenz 400, 5310 St. Lorenz am Mondsee

Tel. +43 (0)6232 / 3835

gcmondsee@golf.at
www.golfclubmondsee.at

Saison von April bis November

Der Golfclub Am Mondsee ist für jeden Golfer/ in eine besonders anspruchsvolle aber faire Herausforderung.

Er wurde 1986 gegründet und ist mittlerweile eine der beliebtesten und besten Golfanlagen in Österreich.

Einerseits deshalb, weil man trotz des  ach zu gehenden Geländes direkt am Drachensee und Mondsee gelegen, bei dem einzigartigen Bergpanorama rundherum gerne mal den Ball aus den Augen verliert und einfach nur entspannt die Blicke schweifen lässt und andererseits wegen seines sportlichen Anspruches bei ständiger Top-Platzpflege.

Das Clubhaus liegt direkt am Drachensee. Von der Terrasse des Restaurants hat man einen Blick auf den See, große Teile der Golfanlage, auf den Schafberg, sowie das Bergmassiv der Drachenwand und ist somit ein beliebter Treffpunkt der Mitglieder und Gäste in den Sommermonaten.

Das bewährte Team um Restaurantpächter Wolfgang Pichler steht seit 20 Jahren für Gastlichkeit, Freundlichkeit, Qualität und Genuss. Ein gut ausgestatteter Pro-Shop darf natürlich nicht fehlen. Ebenfalls seit 20 Jahren ist Head-Pro Shaun Cunningham mit seiner

Golfschule und seine Frau Conny Cunningham eine feste Größe vor Ort. Ob Golfschläger oder aktuelle Bekleidung, eine breite Palette ist zur Auswahl während der Saison geboten, denn der Golfclub setzt auch bei Pro-Shop und Golfschule auf Qualität und Kontinuität.

Interessantes


direkt am Mondsee
Entfernung zur Autobahn Mondsee 5 km
Gründungsjahr 1986
Seehöhe 493 Meter

www.golfclubmondsee.at

Laut Zitat der Golfrevue ist der Golfclub Am Mondsee mit seinen Schlusslöchern rund um den Drachensee der "Matchplayplatz Nummer 1" in ganz Österreich. D.h. selbst Spitzengolfer müssen von den Championtees aus ihr gesamtes Golfrepertoire aufbieten, um das Par halbwegs zu sichern.

Daher wird der Golfclub auch regelmäßig mit der Durchführung von Meisterschaften, zuletzt im Jahr 2015, betraut. Aber trotzdem ist der Platz dank des fairen Designs und fünf verschiedener Abschlagsboxen auch für Golfer aller Spielniveaus, bis hin zur Platzreife, mit Freude zu bewältigen.

Unabhängig davon ob als Hobbygolfer in der entspannten Privatrunde oder aber als Pro bzw. ambitionierter Amateur: Die Clubhausterrasse am "19. Loch", mit der Möglichkeit im Drachensee zur Erfrischung direkt von den Umkleiden aus Baden zu gehen als auch mit dem privaten Badestrand am Mondsee nur ein Par 5 vom Clubhaus entfernt, sind allesamt verlockende Möglichkeiten die Golfrunde im GC Am Mondsee schön ausklingen zu lassen.

Zurück